Schriftstellerinnen in Köln aus 200 Jahren

Stadtführung mit 11 Stationen & 11 Autorinnen

Der Weg schreibender Frauen in die Öffentlichkeit widersprach Rollenstereotypen und erforderte Leidenschaft und Stärke. Auf einem zweistündigen, historischen Spaziergang (ca. 2 km) begegnen Ihnen unter der Führung der Mitbegründerin des Kölner Frauengeschichtsvereins, Ina Hoerner-Theodor, an elf Orten elf Schriftstellerinnen aus 250 Jahren mit Textausschnitten verschiedener Genres: u.a. eine feministische 1848er-Aktivistin, eine exilierte jüdische Lyrikerin, eine in zwei Regimen verfolgte iranische Emigrantin.

Die Stadtführung endet am Kölner Hauptbahnhof. Von dort ist es nicht weit bis zum Festivalgelände, der Alten Feuerwache, zu der man sich im Anschluss an die Führung gemeinsam zum Empfang und zur Eröffnung ab 18.30 Uhr aufmachen kann.

Die Stadtführung ist nicht im Festivalticket inbegriffen. Es ist ein Einzelticket erforderlich.


27. September 2019 • 16:00 Uhr • Stadtrundgang
Ticket bestellen