Burg Hülshoff – Center for Literature

Burg Hülshoff – Center for Literature

Burg Hülshoff – Center for Literature versteht Literatur als Fest und als Dialog. – Ein Dialog mit den anderen Künsten, mit der Wissenschaft und mit gesellschaftlichen Diskursen, Gruppen und Projekten.

Als interdisziplinäre Institution bringt das CfL die Literatur u.a. mit Film, Tanz, Musik, Medien- und Netzkunst, Architektur zusammen. Als produzierende Institution stiftet es Verbindungen zwischen lokalen, regionalen und internationalen Schriftsteller*innen, weiteren Künstler*innen und dem Publikum.


Foto: © privat