Noch bis 30.09. Kollektivtext Writing with Care Rage – Fragment Eins an den Ebertplatzpassagen

  • Veranstaltung
  • 20 09 2021 • 18:30

    An den Ebertplatzpassagen präsentieren wir vom 20.30. September  den Kollektivtext »Fragment Eins« des Autorinnenkollektivs Writing with Care/Rage auf dem Text- und Videolaufband am Kölner Ebertplatz.

    Auf dem 50 Meter langen LED-Laufband können Interessierte täglich zwischen 15–20 Uhr über die (Un-)Vereinbarkeit von Schreiben und Sorgen, über neue Vorbilder und Utopien lesen und der Dekonstruktion des  patriarchalen Mythos‘ vom einsamen Genie beiwohnen. »Es geht darum«, schreibt das Kollektiv, »neue Geschichten über Autor*innenschaft und Care-Arbeit zu erzählen, Utopien zu entwickeln. Gesellschaftliche Räume und Möglichkeitsräume zu eröffnen.« Der Kollektivtext ist eine dieser neuen Geschichten, verfasst von den Autorinnen Lene Albrecht, Daniela Dröscher, Berit Glanz, Verena Güntner, Sandra Gugić, Elisabeth R. Hager, Caca Savic und Julia Wolf.

    In Kooperation mit Writing with Care/Rage und Unser Ebertplatz, finanziert durch das Kölner Kulturamt. Am Festivalsamstag, 25.09., haben wir zudem um 18.15 Uhr den dazugehörigen Film »Fragment Eins« von Ella Zwietnig mit anschließendem Gespräch, moderiert von Nicole Rebmann, gezeigt.